Zafer Meşe

Koordinator Berlin
Zafer Meşe ist Absolvent der Philosophischen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Bonn. Das Studium der Politischen Wissenschaften schloss Mese mit Magister Artium ab. In den Jahren 1995 und 1996 nahm er an einem Graduiertenstudiumprogramm der Hebräischen Universität in Jerusalem teil. Die Schwerpunkte bildeten neben dem Sprachstudium (Hebräisch und Arabisch) die nahöstliche Regionalpolitik. Im selben Zeitraum unterrichtete Herr Mese angehende israelische Akademikrer/innen zu den deutsch-israelischen Beziehungen. Nach dem Studium arbeitete Herr Mese als wissenschaftlicher Mitarbeiter für die CDU/CSU-Bundestagsfraktion mit Fokus auf aussen- und sicherheitspolitische Themen. Nach seiner achtjährigen Tätigkeit im Deutschen Bundestag wechselte Herr Mese in die freie Wirtschaft und übernahm Führungspositionen in zwei weltweit agierenden Unternehmen in der Luftverkehrsbranche mit der Zuständigkeit für Marketing, Unternehmenskommunikation und Regierungskontakte. Herr Meşe wurde mit dem Fellowship Programm der German Marshall Fund of the United States (GMF) ausgezeichnet und hat neben seiner beruflichen Laufbahn sich 5 Jahre im Rahmen der von GMF und Robert Bosch Stiftung gemeinsam initiierten Transatlantic Forum on Migration and Integration (TFMI) intensiv mit den Themen Migration, Integration und Flüchtlinge befasst.