Enes Bayraklı

Leiter des Fachbereichs Europaforschung
Enes Bayraklı schloss sein Studium der Politikwissenschaft (BA, MA und PhD) an der Universität Wien ab. Zwischen 2009 und 2010 führte er Forschungen für seine Dissertationsarbeit an der Universität Nottingham in England. Zwischen 2011 und 2013 arbeitete er als Spezialist und stellvertretender Direktor am türkischen Kulturzentrum Yunus Emre in London. Im gleichen Zeitraum, zwischen August und Dezember 2012, arbeitete er als Gründungsdirektor in türkischen Kulturzentren Yunus Emre in Bukarest und Konstanza. Seit 2013 ist er Dozent am Department für Politikwissenschaft der Türkisch-Deutschen Universität in Istanbul. Zu seinen Forschungsgebieten gehören die Themen Transformation der türkischen Außenpolitik, Islamophobie, außenpolitische Analyse, deutsche Innen- und Außenpolitik.

Directors