Turgay Yerlikaya

Forscher, Gesellschaft und Medien, Istanbul
2012 schloss er sein BA-Studium an der Kocaeli Universität ab. 2014 absolvierte er sein Masterstudium an der Fakultät für Kommunikationswissenschaften der Marmara Universität mit seiner Masterarbeit “Self-Orientalism in Turkish Media". Yerlikaya, der seine Promotion an der Marmara Universität im Fachbereich interpersonale Kommunikation forsetzt, führt Forschungen in den Bereichen Kommunikationstheorien, osmanisch-türkische Modernisierung, Orientalismus, Islamophobie und Soziologie durch.